Die vier Ziele des Content Marketings: Bilden, Informieren, Unterhalten, Inspirieren

Die vier Ziele des Content Marketings sind, Leser und/oder Zuschauer

  • zu bilden: Sie befähigen Dinge zu tun, die tun möchten oder müssen.
  • zu informieren: Sie über Themen auf dem Laufenden halten, die Sie interessieren.
  • zu unterhalten: Sie in eine gute Stimmung versetzen, die leichter durch den Tag und ihre to-do-Listen bringt.
  • zu inspirieren: Sie mit Ideen zu versorgen, sie persönlich und/oder beruflich weiterbringen.

Ausführlicher schreibt dazu Jeff Bullas in seinem Blog: What are 4 Key Goals in Content Marketing?

 

Jeff Bulls

Welche Inhalte für welche Zwecke und Ziele

Heidi Cohen stellt in Ihrem Blog eine einfach aber  informative Grafik zu den verschiedenen Inhaltskategorien des Content Marketings vor. Sie liefert erste Anhaltspunkte, welche Art von Unternehmen welche Inhalte für welche Zwecke und Inhalte einsetzen können:

Hier geht es zum komplette Blog-Beitrag von Heidi Cohen:  Choose the Right Content For the Job.

Übrigens: Der Blog von Heidi Cohen gehört zu den ergiebigsten überhaupt.

Content Marketing World 2012: Alle Infos

Vom 4. bis zum 6. September 2012 fand in Columbus Ohio die Content Marketing World statt. Da ich in der Woche zuvor schon auf der Inbound 2012 in Boston war, konnte ich leider nicht teilnehmen (man muss ja auch schon mal Content produzieren…)

Wer sich wie ich trotzdem umfassend über die Content Marketing World informieren möchte: Hier gibt es Berichte, Video, Tweets, Präsentationen etc.

Content Marketing World 2012

Podcast über Content Marketing

Wer lieber über Content Marketing hört als liest, ist hier richtig: Mike Klassen, englischer Content-Marketer spricht in mehr als 30 Episoden über Strategien für kleine und mittelständische Unternehmen.

Podcasts: Increase Sales and Build Deeper Connections (by Content Marketing)

Die letzten 20 erschienen Content-Marketing-Episoden (ergänzt am 20.9):

Weiterlesen

Die Tweets von der Inbound 12 über Inbound & Content Marketing

Die Key Notes und Sessions der Inbound 12  in Boston (27. August – 30. August) habe ich teilweise mitgetweeted (teilweise, weil Akku und überlastetet Wlan nicht mehr erlaubten). Sie sind zwar für sich sehr fragmentarisch, geben aber in ihrer Gesamtheit einen guten Eindruck, worum es auf der Inbound 12 ging: Inbound Marketing, Content Marketing, Lead Nurturing, Konversion, Kontext, SEO usw.:

Weiterlesen